Kontakt
Uckermann Inh. Heiko Marschke
Friedenstraße 1
16356 Ahrensfelde
Homepage:http://www.uckermann-haustechnik.de
Telefon:030 9339202
Fax:030 93666 134

Laufen baut das Angebot für Cleanet Riva weiter aus

Mit Cleanet Riva hat Laufen das Dusch-WC grundlegend neu gedacht und ein Produkt entwickelt, das Design, Komfort und Hygiene erstmals ganzheitlich definiert. Die hohe Beliebtheit des WCs unterstreicht, dass der Badspezialist damit den richtigen Weg eingeschlagen hat. Jetzt erweitert Laufen das Angebot von Cleanet Riva mit einer neuen Farbvariante, zwei neuen Smartphone-Apps und einer Objektversion für Hotels und den halböffentlichen Bereich.

Mattweisse Farben im Bad liegen im Trend. Laufen bietet daher sein beliebtes Dusch-WC Cleanet Riva jetzt auch mit eleganter, mattweisser Keramikoberfläche an. Dadurch kann das Dusch-WC perfekt mit anderen mattweissen Keramiken von Laufen kombiniert werden und passt auch gut zu anderen matten Oberflächen im Bad. Badplaner, Architekten und Endkunden werden die Gestaltungsfreiheit zu schätzen wissen.

Laufen
Das Dusch-WC Cleanet Riva überzeugt mit einem integrierten, hochwertigen Design aus Keramik und technisch Anspruchsvollen wie nutzerfreundlichen Lösungen. Fotonachweis: Laufen
Laufen
Der Schweizer Designer Peter Wirz hat das Dusch-WC Cleanet Riva entworfen und hat es geschafft, Erfrischung, Reinheit und Komfort über das schnörkellose, pure Design des WCs zum Ausdruck zu bringen. Hier mit der neuen mattweissen Keramikoberfläche. Fotonachweis: Laufen

Neue Smartphone Apps für Nutzer und Installateure

Die Bedienung eines Dusch-WCs muss einfach und intuitiv sein – denn Komplexität und Hygiene schliessen einander aus. Deshalb lassen sich die wichtigsten Funktionen des Cleanet Riva über den seitlichen, ergonomischen Drehknopf steuern, während die Fernbedienung weitere Funktionen intuitiv über einen Touchscreen zu Verfügung stellt.

Darüber hinaus bietet Laufen zusätzlich eine App für Smartphones zu Cleanet Riva an, mit der die wichtigsten Dusch-Funktionen schnell und einfach bedient werden können: Gesäss- oder Ladyfunktion, Strahlstärke und Strahlart sowie die Position des Duscharms sind hier nur einen Fingertip entfernt und können in Benutzerprofilen gespeichert werden. Das funktioniert sogar auf Reisen, denn der Nutzer hat in der Regel ein Mobilgerät dabei und kann im Hotel sein individuelles Profil für ein dort installiertes Cleanet Riva verwenden.

Daneben stellt die App dem Nutzer weitere Basis- oder Detaileinstellungen zur Verfügung, die er Zuhause benötigt: zum Beispiel die unkomplizierte Individualisierung der Werkseinstellungen und die Bedienung der übergeordneten Einstellungs- und Wartungsfunktionen wie Entkalken und thermische Reinigung. Darüber hinaus kommuniziert die App mit dem Nutzer und weist ihn darauf hin, wenn beispielsweise entkalkt oder thermisch gereinigt werden soll. Zudem können über die App Verbrauchsmaterialien im Webshop bestellt werden. Erhältlich ist die Cleanet Riva-App für iOS oder Android.

Die zweite neue App zu Cleanet Riva richtet sich an den Installateur und soll diesem die Montage, Inbetriebnahme und Wartung des Dusch-WCs vereinfachen. Dazu stellt sie ihm die dafür nötigen Informationen und Funktionen auf dem Smartphone zur Verfügung.

Laufen
Das Dusch-WC Cleanet Riva unterscheidet sich kaum von einem klassischen Design-WC, denn auf den ersten Blick ist lediglich ein vollständig geschlossener Keramikkörper mit einer Designkante im unteren Drittel erkennbar. Fotonachweis: Laufen
Laufen
Der Duschkopf – im Ruhezustand sitzt er hinter einem Blendenring in der Keramik – wird vor und nach jeder Nutzung durchgespült und mit einem kräftigen Wasserstrahl umspült und dadurch gereinigt. Fotonachweis: Laufen

Hotelversion von Cleanet Riva

Unerlässlich für Dusch-WCs im Hotelbad ist eine intuitive Bedienbarkeit, denn im Hotel wechseln die Gäste meist in kurzen Abständen und haben keine Zeit, sich im Detail mit den Funktionen auseinanderzusetzen. Laufen hat daher eine Hotelversion seines Dusch-WCs Cleanet Riva konzipiert, bei der die Wahlmöglichkeiten mittels Drehknopf und Fernbedienung für den Gast auf die nötigsten Hygienefunktionen reduziert sind. Das gewährleistet eine kinderleichte Bedienung und schliesst Fehlbedienungen oder das Verändern von Grundeinstellungen aus.

Anders als der Gast, erhalten Hotelpersonal oder Hotelmanagement aber mittels einer Tastenkombination auf der Fernbedienung vollen Zugriff auf alle Funktionen des Cleanet Riva. Zudem hat Laufen die Service- und Wartungsbenachrichtigungen des Dusch-WCs modifiziert: Für den Gast ist nur dann ein rotes Blinklicht an der Unterseite des WCs sichtbar, wenn das Cleanet Riva eine Funktionsstörung meldet, die einer dringenden Wartung bedarf.

Generell profitieren Hotels mit Cleanet Riva von dem puren, klassischen Design des Dusch-WCs, das sich harmonisch in jedes Badambiente integrieren lässt, da es sich kaum von einem herkömmlichen WC unterscheidet. Auch die äusserst hohe Reinigungsfreundlichkeit des Schweizer Dusch-WCs kommt dem Hotel zugute: Geschlossener Keramikkörper, abnehmbarer Sitz und Deckel, spülrandloses Innenbecken und eine Entkalkungsfunktion sowie eine thermische Reinigung der wasserführenden Teile im Inneren, sorgen für hohe Hygiene, einfachste Pflege und eine lange Lebensdauer.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG